Frühlingscafé Limbachstift

Frauen Union Wachtberg



Wachtberger Frauen Union lädt zu Kaffee und Kuchen im Berkumer Seniorenheim

 

Ein Hauch von Frühling wehte am 12. Mai durch die Räume des Wachtberger Altenstift Limbach, als die Damen der Frauen Union zum traditionell um diese Zeit stattfindenden Seniorencafé eintrafen. Im gut besetzten Speiseraum warteten bereits die gut gelaunten Gäste, die kurz darauf charmant mit Kaffee und natürlich dem von den Unions-Frauen mit viel Liebe selbst gebackenen Kuchen versorgt wurden. Für noch bessere Stimmung sorgten anschließend die „Wachtberger Lerchen“ mit frühlingshafter Chormusik. Schon bei Der Mai ist gekommen wurde fleißig mitgesungen, und bei Veronika, der Lenz ist da fühlte man sich wieder jung wie zur Zeit der Comedian Hamonists, sodass es sogar zu einer Tanzeinlage kam. Dank der hervorragenden Vorbereitung durch Rita Braun von der Frauen Union Wachtberg, der liebevollen Betreuung und Unterstützung durch das Heimpersonal und der Fröhlichkeit und Offenheit der Bewohner wurde es ein äußerst vergnüglicher Nachmittag. Und als die Damen der Frauen Union am Ende jede mit einer Rose verabschiedet wurden, verabredete man sich schon mal fürs nächste Jahr. Denn auch dann wird es wieder einen Wachtberger Frühling geben.

 

(FU Wachtberg, A. Rüdiger; Foto: S. Röhrich)